Von der Theorie zur Praxis

Studenten der HTW Dresden setzen
Webshopanbindung mittels TRANSCONNECT® um

Bereits seit vielen Jahren arbeiten wir deutschlandweit eng mit Universitäten und Hochschulen zusammen, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu stärken.

Aus diesem Grund haben wir im Januar 2020 zusammen mit Herrn Prof. Dr. Jürgen Anke der HTW Dresden eine Lehrveranstaltung zum Thema „Anwendungsintegration“ durchgeführt.

Im Rahmen eines 4-wöchigen Praktikums lernten die Studierenden des Masterstudienganges Angewandte Informatik (Modul:  E-Business) von unserem TRANSCONNCECT®-Entwicklungsleiter Torsten Uhr, wie man mittels TRANSCONNECT® einen Webshop und ein ERP-System verbindet, um Bestellungen zu übertragen.

Lehrveranstaltung an der HTW Dresden

Neben der Theorie des Studiums sammelten die Studenten somit praktische Erfahrungen bei der Prozessautomatisierung und erstellten innerhalb kürzester Zeit eigene Integrationsszenarien.

Durch unsere enge praxisnahe Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten wappnen wir junge Talente mit dem nötigen technischen Know-How und machen sie fit für einen erfolgreichen Einstieg in ihre berufliche Karrieren.

„E-Business erfordert die Integration verschiedener Anwendungen, um komplexe Geschäftsprozesse durchgängig zu automatisieren. Durch die tolle Unterstützung der SQL Projekt AG konnten unsere Studierenden praktisch nachvollziehen, wie diese Integration mit einem modernen Werkzeug wie TRANSCONNECT® realisiert werden kann. Dieser Praxisbezug ist für die Studierenden wichtig und hilft mir, die theoretischen Konzepte aus der Vorlesung mit konkreten Beispielen zu illustrieren.“

Prof. Dr. Jürgen Anke

Professur für Softwaretechnologie und Informationssysteme, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Sprechen Sie uns an

ENTWICKLUNGSLEITER TRANSCONNECT®

Torsten Uhr

Torsten Uhr

SQL PROJEKT AG

VORSTAND
SQL Projekt AG

Stefan Ehrlich

Stefan Ehrlich

SQL PROJEKT AG