WEBINAR-REIHE MIT TRANSCONNECT®

UNSER RESÜMEE

Nachdem wir erfuhren, dass die Hannover Messe in diesem Jahr abgesagt wurde, haben wir nach einem alternativen Format gesucht, mit dem wir unsere Erfahrungen und unser Wissen teilen können. Also haben wir eine eigene Webinar-Reihe ins Leben gerufen und uns das ambitionierte Ziel gesetzt, eine Woche lang jeden Tag einen anderen Aspekt aus der facettenreichen Welt des Industrial IoT vor dem Hintergrund der Daten-, System- und Prozessintegration zu beleuchten.

  • Schnittstellenprobleme durch erprobtes Verfahren einfach lösen — entdecken Sie das Potenzial Ihrer eigenen IT
  • Energiemanagement mit der Integrationsplattform TRANSCONNECT® — (be)halten Sie Ihre Kosten im Blick!
  • Smart Maintenance mit IIOT — Lösungen clever umsetzen — erzielen Sie optimierte Wartungszyklen
  • Unser Integrationsleitfaden — von der durchgängigen Datenintegration bis zum automatisierten Geschäftsprozess
  • Industrial IOT (IIOT) — Digitalisieren Sie Ihre Fertigung

Die Webinare waren als interaktive und komplett Live-Sessions geplant, in denen wir herausarbeiten wollten, welche offenen Potentiale die eigene IT-Landschaft bereithält, wie man diese erkennt und erschließen kann.

Nur mit einer Einsatzfreude, wie wir sie bei der SQL leben, ist das innerhalb weniger Wochen schaffbar. Wir hatten immer wieder mit technischen Rückschlägen zu kämpfen. Mal war das Licht zu hell, dann wieder zu dunkel. Mal war der Ton dem Video voraus, mal umgekehrt. Eins, zwei oder drei Kameras für die optimale Ausleuchtung? Am Ende hatten wir ein professionelles Studio eingerichtet und selbst noch während der ersten Webinare mit den Drehbüchern experimentiert. Nur mit dem offenen Feedback einiger Teilnehmer, welches wir gleich nach dem ersten Webinar erhielten, konnten wir ab Tag zwei ein professionelles Erlebnis bieten. Danke dafür!

Rein fachlich zusammengefasst konnte in jedem einzelnen Webinar herausgearbeitet werden, dass der Erfolg eines Integrationsvorhabens nicht allein im Einsatz moderner Technik liegt. Vorrangig ist es das systematische und strukturierte Vorgehen, mit dem Potenziale erkannt, freigesetzt und nutzbar gemacht werden können.

Unser Integrationsleitfaden beschreibt einen systematischen und strukturierten Pfad von der Reflexion über die Position zur Methodik und schließlich zur Umsetzung mit TRANSCONNECT® und untersetzt jede Phase mit den richtigen Fragen. Der Integrationsleitfaden manifestiert unsere Erfahrungen und unser erlangtes Wissen aus über 20 Jahren im Bereich der Daten-, System- und Prozessintegation.

Also nur die Kombination aus innovativer Technik und dem erprobten Vorgehen führt regelmäßig zu nachhaltigen Erfolgen:

  • durch das iterative Vorgehen kommt man Schritt für Schritt zur Gesamtintegration, durch enge Reflexionsschleifen so viel wie nötig, so wenig wie möglich
  • TRANSCONNECT® erweist sich dabei als zuverlässige Basis für die Gesamtintegration aller Daten und zur Koordinierung der Datenströme
  • Die Umsetzung neuer Anwendungsfälle zeigt sehr schnell positive Nutzeneffekte und motiviert, weiterzumachen
  • Auch hierfür erweist sich TRANSCONNECT® als Rückgrat einer kontinuierlichen Skalierung

Mit diesen vielfältigen Lektionen blicken wir nun zurück auf eine erfolgreiche Webinar-Woche und freuen uns, das Gelernte in die Weiterentwicklung unserer Online-Formate einzubringen. Wir haben noch viel mehr zu erzählen, viel mehr Erfahrungen zu teilen. Wir wollen damit die Welt der Daten-, System- und Prozessintegration ein bisschen schmerzfreier und geradliniger gestalten.

 

CONNECT. AUTOMATE. SCALE.

Sprechen Sie uns an

Professional Services TRANSCONNECT®

Dr. Stefan Hennig

Dr. Stefan Hennig

SQL PROJEKT AG

Professional Services TRANSCONNECT®

Dorett Barnekow

Dorett Barnekow

SQL PROJEKT AG