Digitalprozess-Design

Home » Services » Schulungen » Digitalprozess-Design
Zeitlicher Aufwand
Zeitlicher Aufwand
  • 1h Vorab-Telefonat
  • 4h Schulung
Teilnehmer
Teilnehmer
  • Mitarbeiter/innen IT
  • Mitarbeiter/innen Fachbereich
  • max. 5 Teilnehmer/innen
Investition
Kosten

WARUM?

Die meisten Geschäftsprozesse in Unternehmen sind auf den Kunden ausgerichtet und um die eigenen Mitarbeiter/innen und Technologie „herumgebaut“. Sie berücksichtigen die Kapazität und Fähigkeiten der Kollegen/innen genauso wie die technischen Rahmenbedingungen von Anwendungssystemen und Maschinen. Werden Geschäftsprozesse digitalisiert, ändern sich diese Rahmenbedingungen erheblich. Menschen und Technologien spielen nach der Digitalisierung oft eine andere Rolle an einer anderen Stelle. Soll der digitale Prozess effizient sein, müssen diese Aspekte beim Prozessdesign berücksichtigt werden.

VORGEHEN:

  • Notation der Prozessdokumentation (BPMN)
  • Rolle von Synergien in Digitalprozessen
  • Design-Methodik

ERGEBNIS:

In dieser Schulung lernen Sie, wie basierend auf erhobenen Ist-Prozessen digitale Prozesse mit Fokus auf den Prozessnutzen (Kunden, Partner, Lieferanten, Mitarbeiter/innen) designed werden.

Digitalisierungsprojekte vorbereiten?
Buchen Sie jetzt Ihre Digitalprozess-Design-Schulung.

Sprechen Sie uns an

Professional Services TRANSCONNECT®

Dr. Stefan Hennig

Dr. Stefan Hennig

SQL PROJEKT AG

Professional Services TRANSCONNECT®

Dorett Barnekow

Dorett Barnekow

SQL PROJEKT AG