CONNECT. AUTOMATE. SCALE.

TRANSCONNECT® bei
Mauersberger & Fritzsche GmbH & Co. KG

Die Mauersberger & Fritzsche GmbH & Co. KG startet durch Softwaremodernisierung und Mobilisierung mit Hilfe von TRANSCONNECT® den Weg in die Industrie 4.0.

Problemstellung

Die Mauersberger & Fritzsche GmbH & Co. KG ist ein familiengeführtes Maschinenbauunternehmen mit über 110-jähriger Tradition. Um dem Mangel an Fachkräften entgegen zu wirken, versucht Mafrino neue Wege zu gehen. Es sollen Stillstände an den Maschinen gesenkt und Prozesse besser überwacht werden. Es begann mit einer selbst entwickelten digitalen Werkzeugverwaltung, die die Suche und Informationen der verfügbaren Werkzeuge an einem Terminal-PC darstellte. Der nächste Schritt war diese Informationen direkt am Arbeitsplatz mit Hilfe einer mobilen Anwendung zur Verfügung zu stellen, um Wege bis zum Terminal-PC einzusparen. Funktionen der App sollten sein: einfache Suche der Werkzeuge, Umbuchung von Werkzeugen, aktueller Lagerbestand, Anzeige der möglichen Ersatzteile, Einsatzmöglichkeiten von Werkzeugen, Schnittdaten verlinkt mit dem Lieferanten.

Lösung

Bereits im Vorfeld wurde eine neue Datenbank unter die bisherige Anwendung gebaut, um die Datenmengen der Buchungen zu gewährleisten. Über die speziell entwickelte mobile App, welche die Kernfunktionalität der Anwendung vom Terminal bereitstellt, können die Mitarbeiter über Tablets Informationen direkt an den Maschinen abrufen. Die Anbindung der App an die Datenbank erfolgt über TRANSCONNECT®, welches als Backend fungiert. Dabei konnte auf die bereits mit der Datenbank entstandenen Prozeduren aufgebaut werden. Durch die Nutzung von TRANSCONNECT® können nun noch andere Systeme (QM, ERP) angeschlossen werden um weitere Prozesse und Abläufe (Bestellvorgänge für den Einkauf) automatisiert anzustoßen.

Vorgehen

Nach einem kurzen Anforderungsworkshop konnte die Entwicklung starten. Neben der Programmierung der Android App bestand der größte Teil der Arbeit in der Bereitstellung der Prozeduren über einen HTTP Adapter. Bereits nach 1,5 Monaten Projektlaufzeit konnte dem Kunden so ein produktiver Stand übergeben werden.

Vorteile

  • Einfache Bedienbarkeit per Tablet
  • Zeitersparnis durch kürzere Wege zur Werkzeugbeschaffung
  • Änderungen am Backend können selbst durchgeführt werden
  • Gesichertes Lesen und Schreiben in der Anwendung
  • Kosteneinsparung durch schnelleren Zugriff auf Werkzeuge
  • Einfache Anbindung weiterer Systeme möglich um eine Automatisierung von Abläufen zu generieren
Referenz-Mafrino

„TRANSCONNECT® ermöglicht uns die einfache digitalisierte Werkzeugverwaltung.“

(Thomas Löwe, Leiter IT bei Mauersberger & Fritzsche GmbH & Co. KG)

Mafrino-Logo

Mauersberger & Fritzsche GmbH & Co. KG
Fabrikstraße 19
01683 Nossen
www.mafrino.de

Sprechen Sie uns an

ENTWICKLUNGSLEITER TRANSCONNECT®

Torsten Uhr

Torsten Uhr

SQL PROJEKT AG

VORSTAND
SQL Projekt AG

Stefan Ehrlich

Stefan Ehrlich

SQL PROJEKT AG

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Browsererlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen