Seit März 2014 ist das Update auf TRANSCONNECT® 2.2.2 verfügbar.

Die wichtigsten neuen Funktionen finden sich im umfangreich erweiterten Monitoring.

  • Auf Dashboards können Daten von ausgewählten Komponenten visualisiert werden.

 

  • Festgelegte Daten von ausgewählten Komponenten können für die spätere Auswertung gespeichert werden.
  • Berichte stellen diese Daten in Diagrammen dar.

 

  • Grenzwerte können für verschiedene Daten definiert werden. Bei Über- oder Unterschreitung können automatisch Benachrichtigungen oder Aktionen ausgelöst werden. Eine Übersicht stellt alle aktuell kritischen Grenzwerte dar.

 

Weitere neue Funktionen im Überblick:

Server

Datei-Adapter:

  • Aktualisierungsdatum einer Datei kann explizit gesetzt werden

HL7-Adapter:

  • Neue Metadaten für Versionen 2.7 und 2.7.1 und 2.2.3

Lotus Notes-Adapter:

  • Erweiterung der Abfragemöglichkeiten

 

Manager

  • Aktualisierung des Managers jetzt per Update-Site auf dem TRANSCONNECT® Server, auch dezentral installierte Manager können somit jetzt automatisch von dort ein Update ausführen
  • Im Developer Studio kann der TRANSCONNECT® Manager als Plugin installiert werden und es steht damit eine vollständig integrierte Entwicklungsumgebung zur Verfügung

Allgemein

  • Update auf Java JDK 1.7.0 Update 21
  • Update-Tool bietet Quiet-Modus an

Beispiele

  • Automatische Aktualisierung der Beispielaufgaben für zukünftige Updates.

 

Der Support für diese TRANSCONNECT®-Version wird Ende 2018 eingestellt.